Header
 
 

Sie befinden sich hier:  Alle Meldungen / Sportbetrieb nach den Sommerferien ab dem 10.08.2020

 

Sportbetrieb nach den Sommerferien ab dem 10.08.2020

07. August 2020 | 19 : 38 Uhr

Liebe Mitglieder, liebe Eltern, liebe Übungsleiter,

 

fast alle von euch konnten den Sportbetrieb wieder aufnehmen. Hierzu diente auch das ausgedehnte Ferienprogramm. Die Sommerferien sind nun vorbei und die Kurse dürfen wieder zu den regulären Zeiten und der gewohnten Sportstätte stattfinden. So werden wir ab der kommenden Woche (Montag / 10.08.2020) beginnen in die Hallen zurückkehren, in denen vor Beginn der Coronapandemie der Sport ausgeübt wurde. Mit einer Ausnahme: Die Stunden müssen 15 Minuten vorher beendet werden, damit kein Kontakt zu nachfolgenden Gruppen entstehen kann und der Übungsleiter die Sportstätte lüften kann.

 

Die neue Regelung der Stadt hat zur Folge, dass verschiedene Vereine als „Hauptnutzer“ für bestimmte Hallen verantwortlich sind. So kann es sein, dass wir zwar ein Sportangebot in einigen Hallen anbieten, wir uns dort jedoch an das Hygienekonzept des jeweils anderen Vereins halten müssen. Alle Aushänge in diesen Hallen müssen demnach gesondert befolgt werden. Jedoch starten die anderen Vereine nächste Woche noch nicht, weswegen der Sport in den Hallen, in denen wir kein Hauptnutzer sind, noch nicht stattfinden kann.

 

Der NSV ist folgenden Hallen Hauptnutzer:

-        Moorbekhalle (I + II)

-        Grundschule Pellworm

-        Grundschule Harkshörn

-        Gymnasium Harksheide

Mit Ausnahme des Gymnasiums Harksheide kann der Sportbetrieb in diesen Hallen beginnen. Die Halle des Gymnasiums Harksheide ist durch die Schule belegt.

In allen anderen Hallen geht es dann voraussichtlich ab dem 17.08.2020 wieder los.

Als Zusatzinfo für die Halle Harkshörn gilt, dass die Toiletten aufgrund von Baumaßnahmen die nächsten drei Wochen nicht genutzt werden können.

Weiterhin müsst ihr euch vorab jedes Mal erneut für eure Teilnahme in der Geschäftsstelle per Mail an fsj(NSV)norderstedter-sv.de anmelden, da nur eine begrenzte Anzahl an Teilnehmern erlaubt ist. Anmeldungen, die über die erlaubte Teilnehmerzahl hinaus gehen, werden benachrichtigt.

Mitglieder, die sich vorab nicht angemeldet haben und dennoch zum Sport kommen müssen damit rechnen wieder nach Hause geschickt zu werden, wenn die maximale Teilnehmerzahl erreicht ist.

 

Folgende Angaben sind bei Eurer Anmeldung zwingend erforderlich:

Name, Vorname, Kursbezeichnung, Tag, Uhrzeit, Sportstätte

Alle Mitglieder, die hier im NSV-Haus oder draußen auf den Sportanlagen Sport treiben, sind von diesen Regelungen nicht betroffen. Das Sportangebot dieser Mitglieder läuft wie vorher bereits unter den bekannten Auflagen weiter.

In der Anlage findet ihr zusätzlich das zu befolgende Hygienekonzept des NSV, die Leitplanken des DOSB (auch für die Halle) und die Einwilligungserklärung für die Teilnahme an den Sportkursen. Bei Minderjährigen ist diese von den Eltern zu unterschreiben. Ohne unterschriebene Einwilligungserklärung darf kein Sportler am Übungsbetrieb teilnehmen (einmalig auszufüllen).

WICHTIG für alle Übungsleiter: die Regeln für den Sportbetrieb gelten weiterhin, genauso wie das Führen der Teilnehmerlisten.

 

Bei Fragen stehen wir Euch gerne zur Verfügung.

 

Liebe Grüße und viel Spaß,

Euer NSV-Team

 

Zehn Leitplanken

Leitplanken Halle

Indoor-Sportkonzept

Einwilligungserklärung Update

 

 

<< zurück

 
 
 
 

Partner des NSV

Stadtwerke Norderstedtwilhelm.telARRIBAhttp://elixia-hamburg.de/http://sjsh.lsv-sh.de/?id=171http://www.moorgesundheit.de/