Kickboxen

Kickboxen (auch Kickboxing) ist eine Kampfsportart, bei der das Treten mit Füßen wie bei den Kampfsportarten Karate oder Taekwondo mit dem Schlagen aus dem klassischen Boxen kombiniert wird. 

Kickboxen als Wettkampfdisziplin geht auf das Jahr 1974 zurück, es hieß damals „All Style Karate“, „Sport-Karate“ oder „Contact-Karate“. In diesem Jahr einigten sich die Gründer des Weltverbandes WAKO (World Association of Kickboxing Organisations), Mike Anderson, Georg F. Brüclnern und andere darauf, die traditionellen fernöstlichen Kampfmethoden wie Taekwondo, Karate, Kung Fu usw., zu einem sportlichen Wettkampf mit einheitlichen Regeln zu machen und gegen andere Kampfsysteme anzutreten.

Beim sportlichen Zweikampf treten die Kontrahenten nach festgelegten Regeln und Techniken gegeneinander an. Gekämpft wird durchweg im Stehen sowie in verschiedenen Alters- und Gewichtsklassen. Verboten sind zum Beispiel Tiefschläge, das Schlagen auf den Rücken, auf Gegner, die am Boden liegen oder die Anwendung von Würfen.

Durch regelmäßiges Training werden durch Kickboxen Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer, Beweglichkeit, Koordination und Reaktionsfähigkeit gestärkt. Außerdem fördert das Training die Stärkung des eigenen Selbstbewusstseins sowie Fairness, Würde, Teamgeist und den Respekt füreinander.

Hey, cool das du dich für unseren Fitnesskickboxkurs interessierst. Lass mich mich kurz vorstellen, damit du weißt wer dich in deiner ersten Stunde trainiert. 
Mein Name ist Maurice Lohner, ich bin 28 Jahre alt und seit meinem 14 Lebensjahr mache ich Kampfsport. Seitdem bin ich Deutscher & Europameister der WKU bis 70kg geworden und hab einige Länder (unter anderem México und Thailand) bereist um mich als Trainer und Kämpfer weiterzuentwickeln. 

Aber keine Sorge, bei unserem Kurs geht es nicht darum gegeneinander zu kämpfen, sondern darum unseren Körper durch das intensive Training richtig ins schwitzen zu bringen. Kombiniert werden Technicken aus dem Kickboxen mit gezielten Kraftausdauerübungen. Das Ziel ist es Spaß zu haben und gemeinsam besser und fitter zu werden. Jeder ist in diesem Kurs herzliche Willkommen ob Anfänger oder Fotgeschritten. Selbst wenn du noch keine Vorkenntnisse hast schau einfach mal gerne für ein Probetraining rein, denn jeder trainiert und lernt hier in seinem eigenen Tempo! Ich freue mich auf euch.

Maurice

Zur benötigten Kleidung:

Gebraucht wird Sportkleidung die eine gute Beweglichkeit und Beinfreiheit bietet. Zu Beginn oder zum „mal reinschnuppern“ reichen ein T-Shirt und eine Trainingshose. Später sollte man sich eine lange oder kurze Kickbox- / Kampfsporthose anschaffen.

Solche Hosen bieten optimale Bewegungsfreiheit und weisen keine Taschen und / oder Reisverschlüsse auf, welche in der Art des Sportes zu Verletzungen führen könne.

Trainingszeiten

Dienstag17.00 - 18.00 UhrKids 10-15 J.Dojo Falkenberg (Am Exerzierplatz 20, Gemeinschaftsschule Harksheide)
 18.00 - 19.30 UhrJugendliche ab 16 J. + Erwachsene (K1)Dojo Falkenberg (Am Exerzierplatz 20, Gemeinschaftsschule Harksheide)
Donnerstag17.00 - 18.00 UhrKids 10-15 J.Dojo Falkenberg (Am Exerzierplatz 20, Gemeinschaftsschule Harksheide)
 18.00 - 19.30 UhrJugendliche ab 16 J. + ErwachseneDojo Falkenberg (Am Exerzierplatz 20, Gemeinschaftsschule Harksheide)
Freitag17.30 - 19.00 UhrJugendliche ab 14 J. + ErwachseneDojo im NSV-Haus
Samstag10.00 - 11.30 UhrJugendliche ab 14 J. + Erwachsene (K1)Dojo im NSV-Haus

Kontakt

NSV-Geschäftsstelle

Telefon: 040 526 25 50
Mail: info[at]norderstedter-sv.de

Unsere Kampfsportarten

Boxen

Boxen

BJJ

BJJ

Boxing für Frauen

Boxing für Frauen

Boxing für Sie und Ihn

Boxing für Sie und Ihn

Boxing für Kids

Boxing für Kids

Kickboxen

Kickboxen

Krav Maga

Krav Maga

MMA

MMA

MMA Kids / Teens

MMA Kids / Teens

Kampfsport Bambinis

Kampfsport Bambinis